Christuskirche für nächsten Jahre gerüstet

Fassade und Beleuchtung erneuert

Orgelempore in orangenem Licht

Die neue Beleuchtung sorgt nicht nur für Helligkeit, auch stimmungsvolles Licht auf der Ogelempore ist möglich.

In diesem Frühjahr konnten umfangreichen Arbeiten an der Christuskirche umgesetzt werden. Anstrich und Beleuchtung standen auf dem Programm, nun sind beide Arbeiten abgeschlossen.

Neuer Anstrich

Im ersten Schritt wurde die Fassade der Kirchenfront aufwendig restauriert. Die Arbeiten begannen mit dem Kartographieren der Schäden am Verputz, den Sandstein-Ornamenten und der Holzbauteile am gesamten Gebäude. Gleichzeitig wurden die Arbeiten mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmt, die die Genehmigung für die Arbeiten und die eingesetzten Materialien erteilte. Nach dem Einrüsten von Kirche und Turm dauerten die Arbeiten selbst dann etwa ca. 3 Wochen. Nun erstrahlt die Kirche in alter Frische und kann den Witterungseinflüssen für die nächsten Jahre widerstehen.

Beleuchtung in der Kirche

Der zweite Schritt war die Erneuerung der Beleuchtung. Vor 115 Jahren, im Jahr 1905 bei der Fertigstellung unserer Kirche, wurde das Licht noch von Kerzen gespendet. Über dem zentralen Leuchter im Kirchenschiff ist noch die Lochbleche zu sehen, oberhalb derer ein Abzug mit Kamin für das Abführen von Rauch und Ruß sorgte. Eine Winde oberhalb des Leuchters diente dazu, diesen zur Bedienung abzulassen. In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts wurde dann die Beleuchtung elektrifiziert und in den späten 60er Jahren die Beleuchtung durch die bekannten Leuchter mit Glaskugeln eingebaut. Zu diesem Zeitpunkt war jede Leuchtkugel mit einer Glühbirne von 150 W ausgestattet. Vor etwa 15 Jahren hat der „Verein zum Erhalt der Christuskirche“ die Lampen mit Energiesparleuchten der ersten Generation ausstatten lassen. Gleichzeitig wurde die Winde aus dem Jahr 1905 durch eine moderne ersetzt, die für den Aufenthalt von Menschen unterhalb der schwebenden Last zugelassen ist. Im nächsten Schritt wurden nun die Lichtkugeln durch modernste LED-Lichtkugeln ersetzt, nachdem mit dem freiwilligen Kirchgeld die finanzielle Grundlage gebildet war. Gleichzeitig wurden die Ketten der Leuchteraufhängung um ca. 2 m gekürzt, um den Blick von der Empore auf den Kirchraum zu verbessern. Jede Kugel ist nun mit einem LED Array der Leistung 20 W ausgestattet und jede einzeln drahtlos über ein Bedienfeld, bzw. ein Smartphone anzusprechen und in ihrer Helligkeit einzustellen. Auf der Orgelempore wurden zusätzlich farbige Effektleuchten installiert, mit deren Hilfe die Kirche zu besonderen Gelegenheiten in ein stimmungsvolles Licht getaucht werden kann. Mit dieser Installation gibt es nun sowohl eine ausreichende Helligkeit für die Gottesdienstbesucher als auch eine stimmungsvolle Ausleuchtung für Konzerte oder besondere Gottesdienste. Auch hier sei allen Spendenden herzlich gedankt.

Unterstützung durch Spenden

Bei der Finanzierung dieses Vorhabens hat der „Verein zum Erhalt der Christuskirche in Unna-Königsborn e.V.“ die Gemeinde finanziell unterstützt. Möglich wurde die Unterstützung durch großzügige Spenden. So hat der Kurparkverein bei seiner Auflösung sein Vereinsvermögen an andere Vereine weitergegeben. Einen großen Anteil hat der „Verein zum Erhalt der Christuskirche“ bekommen mit der Bitte, dieses Geld für die Überarbeitung der Kirchenfassade, als Wahrzeichen des Kurparks, einzusetzen. Gleichzeitig kam dem Verein ein nennenswerter Betrag aus dem Vereinsvermögen der Afferder Frauenhilfe bei deren Auflösung zugute. Diesen Spendern, wie auch allen anderen Spendenden, möchte der Verein auch auf diesem Wege herzlich danken.

Natürlich können Sie den „Verein zum Erhalt der Christuskirche“ auch ohne Mitgliedschaft mit einer Spende unterstützen: Sparkasse UnnaKamen IBAN: DE10 44350060 0000 0691 87
Mit einem Beitrag von nur 12 Euro im Jahr kann ein jeder hier zur Erhaltung eines der augenfälligsten Gebäude in Königsborn beitragen.

erreichbar...

Gemeindebüro:
Mozartstr. 18 - 20 - 59423 Unna
Andrea Rückstein
tel: 0 23 03 - 28 81 16
fax: 0 23 03 - 28 81 57
un-kg-koenigsborndontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Alle wichtigen Adressen hier.

vernetzt...

Zu unserem Newsletter

Wir sind auch auf facebook

aktiv...

Weitere Termine hier