Dank für Unterstützung

Vier Monate hat Pfarrerin Christa A. Thiel in unserer Gemeinde zur Vertretung mitgewirkt. Sie hat Gottesdienste gehalten, hat getauft und beerdigt und auch sonst getan, was in der Gemeinde anstand. So war sie mit einem Team aus dem Presbyterium beim Abschlussgottesdienst des Kirchentages im Stadion in Dortmund für einen Abendmahlsgottesdienst zuständig. Auch in der Predigtreihe "Voll das Leben" war sie eingebunden.

Nun ist die Zeit der Vertretung vorbei. Im Gottesdienst am 28.7. bedankten sich Pfarrerin Susanne Stock und die Presbyterinnen Kerstin Bade-Albert und Hannelore Schmidt mit einem Blumenstrauß bei Pfarrerin Thiel für ihre Unterstützung in den letzten Monaten.

So beschreibt Pfarrerin Christs Thiel ihre Zeit bei uns:

„Und denk dran, man sieht sich immer zweimal im Leben!“, sagte eine Presbyterin beim Abschied und eine andere fügte lächelnd hinzu: „Mindestens!“ Dem kann ich nur zustimmen. Ich freue mich darauf, den einen oder die andere bei anderer Gelegenheit wiederzusehen. Denn bereits nach einem knappen halben Jahr fällt mir der Abschied von Königsborn schwer. Und das, obwohl die Vertretung in einer Gemeindepfarrstelle nun nicht gerade mein „Wunschkind“ war, als ich in den Kirchenkreis Unna kam. Immerhin war ich dreißig Jahre lang nicht als Gemeindepastorin tätig. Aber als mich der Superintendent fragte, sagte ich – warum auch immer „Ja!“ dazu.

Ich lernte eine engagierte und aufgeschlossene Gemeinde kennen, die an manchen Stellen enttäuscht und verletzt ist, aber sich nicht aufgegeben hat. Eine Gemeinde mit guter Willkommenskultur für die Neue, die weder weiß, wie der Kopierer angeht, noch wo die Blanko-Holzblumen für den Taufbaum sind.

Als Vertretung hatte ich die Aufgabe zu vertreten, was zu den pastoralen Aufgaben gehört: Also Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Andachten und Vorträge. Dabei kamen mir viele Menschen sehr nah. Besonders beeindruckte mich die Palette der Kirchenmusik in Königsborn. Vom Traugottesdienst mit den Sunlight Voices über den „normalen“ Sonntagsgottesdienst – einmal sogar mit Kirchenchor - bis zum Himmelfahrtsgottesdienst mit dem Posaunenchor – Königsborn hat da einiges zu bieten. Nicht nur, was die musikalische Qualität angeht, auch von der menschlichen Seite habe ich die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker als sehr einfühlsam erlebt bei den Vorgesprächen für die Gottesdienste und quasi als zweite Kanzel, die die Wortverkündigung musikalisch vertieft. Vertretung zu sein, hat den großen Nachteil: Wenn du dich warm gelaufen hast, ist die Zeit schon fast um. Und weil die Zeit begrenzt ist und du nur die Vertretung bist, kannst du nichts Neues anfangen - und sind die Ideen auch noch so gut. Aber das eine oder andere kleinere Projekt in Teams haben wir dennoch hingekriegt und dabei nicht nur Arbeit, sondern auch Spaß gehabt. Ich gehe, die Ideen bleiben.

erreichbar...

Gemeindebüro:
Mozartstr. 18 - 20 - 59423 Unna
Andrea Rückstein
tel: 0 23 03 - 28 81 16
fax: 0 23 03 - 28 81 57
un-kg-koenigsborndontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Alle wichtigen Adressen hier.

vernetzt...

Wir sind auch auf facebook

aktiv...

Weitere Termine hier