Eine unbekannte Fotografin im Frauensalon

Vivian Maier – eine ‚unbekannte‘ Fotografin Vivian Maier lebte als US-amerikanische Staatsbürgerin französischer Abstammung von 1926 bis 2009 in New York und Chicago. Bekanntheit erlangte sie erst kurz nach ihrem Tod durch die zufällig entdeckte, unfreiwillig versteigerte Hinterlassenschaft einer ungewöhnlich großen Zahl fotografischer Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Maiers Fotis finden ein anhaltend großes weltweites Interesse von Galeristen und Liebhaber.

Am Dienstag, dem 26. Februar 2019, von 19.30 bis 21.30 Uhr findet der nächste Frauensalon im Kaminraum an der Paul-Gerhardt-Kirche, Fliederstr. 16. Und dann geht es um eben die oben beschriebene Vivian Meyer. Kunsthistorikerin Ellen Markgraf wird erzählen, für das,Rahmenprogramm sorgt da gemeindliche Team mit Frauenpfarrerin Elke Markmann vom Kirchenkreis Unna. Der Eintritt beträgt 7 Euro

Solche Geschichten sind wie gemacht für den Frauensalon. Man nehme interessante Frauen mit spannenden Themen, einen schönen Raum, nette Frauen, Wein und etwas zu essen, Kerzenschein und dazu gute Musik. Vielleicht ist es die Zusammensetzung von angenehmer Atmosphäre, einem anspruchsvollem Thema, das in verständlicher Sprache diskutiert wird, und persönlichem Austausch und dazu einem Glas Wein, das diese Veranstaltung deutlich von Begegnung geprägt ist.

erreichbar...

Gemeindebüro:
Mozartstr. 18 - 20 - 59423 Unna
Andrea Rückstein
tel: 0 23 03 - 28 81 16
fax: 0 23 03 - 28 81 57
buerodontospamme@gowaway.evangelisch-in-koenigsborn.de

vernetzt...

Wir sind auch auf facebook

aktiv...

Weitere Termine hier