Kristin-Busch-Zimmermann als Pfarrerin für unsere Gemeinde gewählt

Superintendent Dr. Schneider nimmt die geprüften Wahlzettel von Pfarrer Martin Brandhorst, Skriba des Kirchenkreises, und Presbyter Jürgen Höhbusch entgegen.

Die ganz große Spannung lag nicht in der Luft, als am 6. September in der Paul-Gerhardt-Kirche Kristin Busch-Zimmermann als Pfarrerin gewählt wurde. Sie hatte sich als einzige der Gemeinde vorgestellt, die Wahl selbst fiel eindeutig aus: alle Presbyterinnen und Presbyter sprachen sich für sie aus.

Eine Wahl ist bei einer gemeindlichen Pfarrstelle dennoch üblich und durch die Kirchenordnung vorgesehen. „Damit gibt die Gemeinde ein Zeichen: ja, wir wollen miteinander arbeiten“, begründete Superintendent Dr. Karsten Schneider das Verfahren. In der Predigt im vorangegangenen Gottesdienste stellte er die Verbindung zur Arbeitsteilung der ersten Gemeinden vor 2000 Jahren her: „Schon diese Gemeinden wussten: es liegt ein Segen darauf, dass die richtigen Menschen in die richtigen Ämter gewählt werden.“ Gleich nach der Wahl konnte er die Nachricht an die Kandidatin selbst übermitteln, die beim Wahlverfahren üblicherweise nicht anwesend ist. Offiziell eingeführt wird Kristin Busch-Zimmermann am 1. November im Gottesdienst.

Kristin Busch Zimmermann stammt aus Gronau und hat in Heidelberg und Münster ev. Theologie studiert. Nach ihrem Vikariat in Gelsenkirchen zog es sie in s Ausland: ein Jahr des Vikariates absolvierte sie in den Den Haag. Seit 2017 ist sie im Ev. Kirchenkreis Unna, zunächst im Vertretungsdienst in Fröndenberg, seit Anfang des Jahres in Königsborn. Sie lebt mit Mann und Kind nun auch im Stadtteil.

Gemeindebüro

Mozartstr. 18 - 20 - 59423 Unna
Andrea Rückstein
tel: 0 23 03 - 28 81 16
fax: 0 23 03 - 28 81 57
un-kg-koenigsborndontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Auf facebook

sind wir hier zu finden.

Die aktuellen Termine

Weitere Termine hier