Steh auf und geh! Weltgebetstag am 6. März kommt aus Simbabwe

Die Künstlerin Nonhlanhla Mathe malte das Titelbild mit dem Namen „Rise! Take your mat and walk" mit Szenen des Alltags in Simbabwe

Die Frauen aus Simbabwe heißen uns zum Weltgebetstag 2020 herzlich willkommen. Ihr Land liegt im Süden Afrikas. So geht es in diesem Jahr ins „Steinhaus“ (was in der Shona Sprache Simbabwe bedeutet). Gefeiert wird in der Herz-Jesu Kirche Königsborn am 6. März 2020 um 15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im benachbarten Forum an der Gabelsberger Straße. 

In Simbabwe herrschen große  Nöte: Hunger, Arbeitslosigkeit und Korruption sind weit verbreitet. Durch einen Putsch wurde 2017 Präsident Mugabe, inzwischen verstorben, nach 27jähriger Alleinherrschaft abgesetzt. Man hoffte, die Lage im Land würde sich verbessern, aber trotz der neugewählten Regierung ändert sich nichts. Das Land besticht durch atemberaubende Naturschönheiten, Felszeichnungen der San-Kultur und die Staumauer des Lake Mutirikwi, eine heutige Ruinenstätte, die von goldenen Zeiten erzählt. "Wir gehen, packen an, leben Solidarität und bauen auf ökumenische Weise mit am „Steinhaus“ Simbabwe", so heißt es aus dem Vorbereitungskreis unserer Gemeinde.

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstags. Gemeinsam beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen.

 

 

 

erreichbar...

Gemeindebüro:
Mozartstr. 18 - 20 - 59423 Unna
Andrea Rückstein
tel: 0 23 03 - 28 81 16
fax: 0 23 03 - 28 81 57
un-kg-koenigsborndontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Alle wichtigen Adressen hier.

vernetzt...

Wir sind auch auf facebook

aktiv...

Weitere Termine hier